Samstag , 28 Februar 2015

CloudBloggers Update (Januar 2013)

CloudBloggersDie CloudBloggers Community feiert bald ihr einjähriges bestehen.
Grund genug für ein komplettes Technologie-Update, um für die Zukunft gewappnet zu sein.
Deshalb machten Alexander Zeitler, von dem die ursprüngliche Version des Blog Aggregators stammte, und ich uns Ende letzten Jahres an die Arbeit…

Mittlerweile werden auf CloudBloggers.de 24 Blogs der deutschsprachigen Cloud Computing-Community aggregiert.

Der hierzu verwendete Blog Aggregator wird u.a. von DotNetGerman Bloggers, SQLServerBlogs.de und itproblogs.de verwendet und basierte auf ASP.NET 3.5 Web Forms mit einer komplett dateibasierten Konfiguration.

Von Beginn an, wurde CloudBloggers auf der Windows Azure Plattform betrieben.
Auch der original Quellcode, der für einen klassischen Serverbetrieb entwickelt wurde, wurde hierbei nicht verändert.

Das führte allerdings, auf Grund der bereits erwähnten dateibasierten Konfiguration, zu einigen Klimmzügen, wenn beispielsweise ein weiterer Blogger hinzugefügt wurde.

 

Der neue Blog Aggregator

Mit Hilfe des original Quellcodes wurde ein von Grund auf neuer Blog Aggregator geschrieben.

Hierbei wurde ein hybrider Ansatz gewählt, damit der Code im klassischen Serverbetrieb, sowie in der Cloud, ohne Codeanpassungen laufen kann.

Als Technologien kommen ASP.NET MVC 4, die ASP.NET Web API, sowie ein SQL Server, zum Einsatz.

Durch die Umstellung auf ASP.NET MVC hat sich natürlich auch die URL für den RSS- und ATOM-Feed verändert.

 

Auch die Optik wurde erneuert, um mit Hilfe von HTML 5, CSS 3 und Twitter Bootstrap auch moderne und vor allem mobile Browser besser abdecken zu können:

CloudBloggers Januar 2013 Update

 

Des weiteren werden die einzelnen Blog Posts nicht mehr komplett auf der Startseite dargestellt, um die Ladezeiten zu verbessern (Der RSS- und ATOM-Feed bleibt davon unverändert).

Als Neuerung wird von jedem Blog Post ein Screenshot erzeugt.
Dieser soll in Zukunft unter anderem für die Windows 8 und Windows Phone 8 Apps verwendet werden.

Über Feedback zum neuen Blog Aggregator würden wir uns freuen.


Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>