Okt25

Microsoft HDInsight für Windows Server CTP aka Apache Hadoop

Apache HadoopPassend zur derzeitigen Strata Conference + Hadoop World in New York, veröffentlichte Microsoft gestern die Microsoft HDInsight für Windows Server CTP, sowie die aktuellen Bits für Windows Azure HDInsight (vormals Apache™ Hadoop™-based Services for Windows Azure).

Die, in Zusammenarbeit mit Hortonworks, entstandenen Apache Hadoop-Lösungen für Windows, haben Zuwachs bekommen.
Mit der Microsoft HDInsight CTP, kann man nun auch lokal bzw. im eigenen Rechenzentrum ein Single-Node-Hadoop-Cluster erstellen.

Installation

Über den Web Platform Installer, kann die Microsoft HDInsight CTP für Windows schnell und einfach installiert werden (Link zum Download):

Web Platform Installer - Microsoft HDInsight für Windows Server CTP

 

Was wurde Installiert

Nachdem die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, sollten neben 3 Verzeichnissen ...

  • C:\Hadoop
  • C:\HadoopFeaturePackSetup
  • C:\HadoopInstallFiles

... auch 9 Dienste, ...

Microsoft HDInsight Dienste

... sowie 2 Sites in den Internet Information Services (IIS), angelegt worden sein.

Microsoft HDInsight Dienste

Ein besonderes Highlight, welches bereits in den Apache™ Hadoop™-based Services for Windows Azure vorhanden war, ist das Dashboard mit der interaktiven JavaScript- und Hive-Konsole:

Microsoft HDInsight Dashboard

Auch die klassischen Hadoop Elemente, wie z.B. die Hadoop Kommandozeilentools, ...

Hadoop Command Line

 

... die "NameNode Status"-Seite ...

 

Hadoop Name Node Status

 

... oder auch die "Map/Reduce Status"-Seite, ...

 

Hadoop MapReduce Status

 

... finden sich als Links auf dem Desktop wieder.

 


Weitere Informationen Weitere Informationen:



Pingbacks and trackbacks (6)+