Dienstag , 18 Juni 2019

Cloud Computing

Microsoft HDInsight und ein Framework für .Net MapReduce-Algorithmen

Wie ich bereits in meinem Blog Post "Apache Hadoop für Windows Azure - MapReduce mit C#" gezeigt hatte, lässt sich mit dem .Net Framework und dem Hadoop Streaming Feature einen MapReduce-Algorithmus mit Microsoft Technologien umsetzen. Einen weitaus eleganteren Lösungsansatz, möchte ich in diesem Blog Post vorstellen ... Mehr lesen »

Microsoft HDInsight für Windows Server CTP aka Apache Hadoop

Passend zur derzeitigen Strata Conference + Hadoop World in New York, veröffentlichte Microsoft gestern die Microsoft HDInsight für Windows Server CTP, sowie die aktuellen Bits für Windows Azure HDInsight (vormals Apache™ Hadoop™-based Services for Windows Azure). Mehr lesen »

Dateien blockweise in einer Windows Azure Web Rolle hochladen

Nachdem ich bereits in meinem Blog Post über "Dateien blockweise im Windows Azure Blob Storage speichern" berichtet hatte, wie man Stück für Stück eine Datei mittels Rich Client in den Windows Azure Storage hochladen kann, stand ich bei meinem aktuellen Projekt vor der Herausforderung, dieses in einer Web Rolle umzusetzen. Mehr lesen »

Web.Config Transformation im Windows Azure Compute Emulator

Die Standardvorlagen für ASP.NET WebForms Projekte, sowie ASP.NET Web Rollen, werden mit einer Web.config Datei plus 2 Transformationsdateien ausgeliefert. Wenn man diese allerdings im Windows Azure Compute Emulator betreibt, wird die Transformation offensichtlich nicht angewendet. Eine Möglichkeit dies zu ändern, werde ich in diesem Blog Post kurz vorstellen... Mehr lesen »

Windows Azure Web Sites mit Node.js und Express.js erstellen

Nachdem ich eine Windows Azure Web Site angelegt, und Git Publishing aktiviert hatte, sollte nun auch ein wenig Inhalt folgen. Hierbei fiel meine Wahl auf Node.js, sowie dem MVC Framework Express.js. Mehr lesen »

Git Publishing für Windows Azure Web Sites einrichten

Die Windows Azure Web Sites Preview bietet derzeit verschiedene Möglichkeiten für Continuous Integration an. Dieses automatische Veröffentlichen der Anwendung, kann z.B. mit den Team Foundation Services oder auch mit Git erfolgen. In diesem Blog Post stelle ich die Einrichtung des Git Publishings für die Windows Azure Web Sites vor. Mehr lesen »

Erste Schritte mit der Windows Azure Web Sites Preview

Im Rahmen des Meet Windows Azure Events in San Francisco, stellte Bill Staples, sowie Scott Guthrie, die neuen Windows Azure Web Sites vor. Dieser Blog Post gibt einen kleinen Einblick in die Handhabung dieses neuen Dienstes. Mehr lesen »

Microsoft kündigt neue Windows Azure Dienste an

Vor ca. 1 Stunde kündigte Microsoft bereits die ersten Neuerungen an, die während des Meet Windows Azure Events in San Francisco, vorgestellt werden sollen. Neben den bisherigen Platform-as-a-Service (PaaS) Diensten, bietet Microsoft in Zukunft verbesserte Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Dienste, sowie ein neues Einsteigerprodukt, die Windows Azure Web Sites, an. Mehr lesen »